Schlangen

 Boa constrictor amaraly
Amarals Boa

Verbreitung: südliches und südwestliches Brasilien sowie südöstliches Bolivien u. Paraguay.

Merkmale: Dorsale Schuppenreihen 71-79, Grundfärbung grau oder braun, sehr kurzer Schwanz, Dorsal- u. Ventralseite besitzen sehr viele schwarzbraune Punkte. Die Sattelflecken sind nur noch auf Halbringe reduziert (Witwenspitzen).

Bemerkung: Die Amaralys Boa unterscheidet man vom Aussehen in zwei Varianten: Brasilien u. Bolivien. Die Brasilianer werden wegen ihrer silbergrauen Färbung auch Silverbacks genannt. Amarals Boas aus Bolivien können im ersten Moment schnell mit Rotschwanzboas verwechselt werden, bei dem 2. Blick kann man aber schnell den Unterschied an der Schwanzlänge sehen. Der Autor hatte Anfang der 90er Jahre über 10 Silverbacks aus Dänemark. Diese sehr schönen silbergrauen Tiere waren aber in der Haltung anspruchsvoller als Rotschwanzboas.

Nahrung: Säugetiere, Küken.

<< zurück
© snake-zoo.com